JUST GUESS...
I WANNA START A FIGHT ?

█ test2 ★

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
Topic ~ test2 Beitrag Nr. 1 
avatar
LOOK AT ME ★
I'M SO SIMPLY SCANDALOUS!
avatar Hi, ich bin Haru A-Schüler, des Sprachprofils.!
█I'm here since : 15.09.08
█Points : 387
█My Messages : 218


Charakter der Figur
Chakra:
250/250  (250/250)
Energie:
100/100  (100/100)
A-Schüler, des Sprachprofils.
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-rpg-fan.forum2ouf.com
Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out!

Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out! Keep out!

Die Secret Police ... Achtung ! keine Bewegung !
Die Nachsitzer… es gibt sie an jeder Schule und in jedem Jahrgang. Manche sitzen nur einmal nach, doch viele sind ‚Stammgäste’. Die Gründe sind unterschiedlich, doch stets ist es ein Haufen voller Schüler beider Geschlechter, aller sozialer Schichten und der verschiedensten Gruppierungen. Doch sind es meisten die Jungs die an dieser Schule nachsitzen oder sich sogar freiwillig einschreiben, um einen Grund zu haben, sich nicht auf dem Schulhof zu zeigen und somit kein potenzielles Opfer des bekannten Mobbings zu sein oder einfach aus Langeweile? Ja solche Nachsitzer soll es geben, doch auch sind hier Mädchen anzutreffen, sei es die Diva die ihr Referat vergessen hat oder die bösen Gothic- und Punkmädchen. Eigentlich gibt es doch nur die Streber, die noch nie nachgesessen haben. Und so schlimm das Nachsitzen auch klingt, die Dauernachsitzer, wissen was sie aus ihrem Nachsitzen machen und es nicht immer unbedingt das, was Nachsitzen eigentlich ist. Doch was läuft schon wie es sollte?
»Willommen in der Vorhölle!«

Gesucht ! Wanted ! Gesucht ! Wanted ! Gesucht ! Wanted ! Gesucht !






« Warning »
Tom V. Leivstein »offen«
Aaron Fullbuster »offen«
Pascal S. Portland »offen«
Takao Rokudo »offen«
Smoothie T. Fruit »offen«
Océane Fever »offen«

 
Gesuch und Gesuchte für's
Daigaku no Hogoshi
© Bel, Samura, Karin & Kim




~ The Princess is bored ~
She came to bug you!



Zuletzt von Haru am Fr Jul 15, 2011 5:53 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Topic ~ Re: test2 Beitrag Nr. 2 
avatar
LOOK AT ME ★
I'M SO SIMPLY SCANDALOUS!
avatar Hi, ich bin Haru A-Schüler, des Sprachprofils.!
█I'm here since : 15.09.08
█Points : 387
█My Messages : 218


Charakter der Figur
Chakra:
250/250  (250/250)
Energie:
100/100  (100/100)
A-Schüler, des Sprachprofils.
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-rpg-fan.forum2ouf.com

» Tom V. Leivstein …
…Feat Flippy, Happy Tree Frinds


Alter 18 Jahre
Herkunft Deutschland

Profil SP/AR/SC
Schüllerklasse A/M
Schuljahr 10. Jahr



» Der Schurke
I guess I shouldn't, but who cares!

Gut zu Wissen Schön muss das leben sein als einziger Sohn und damit Alleinerbe eines Millionen schweren Mannes. Geboren wurde Tom in der deutschen Hauptstadt Berlin, wo er auch zusammen mit seiner Mutter und einer Gouvernante lebte, bis er eingeschult werden sollte. Wohlhabend wie die Familie nun mal war und ist, waren schnell Papiere für ein sehr bekanntes und sehr exquisites Internat in Japan beschafft. Einem Land das sprichwörtlich und geografisch auf der anderen Seite der Welt lag. Eigenartiger weise viel ihm der Abschied von Zuhause nicht im Geringsten schwer, obwohl er in ein fremdes Landziehen und seine Mutter nur in den Ferien oder zu besonderen Anlässen sehen würde. Vielleicht lag es daran, dass er es von seinem Vater gewohnt war, der damals beinahe ständig auf irgendwelchen wichtigen Präsentationsreisen und ähnlichem war. Sein Vater arbeitete in der Waffenindustrie und seine Firma gehörte zu den Marktführenden Konzernen Europas, was Tom schon als Kind für eine tolle Sache hielt. Allerdings sollte diese Kombination von Vorlieben für Waffen und dem Talent sich alleine wohl zu fühlen noch ein Problem werden. Ein großes Problem, für ihn selber, seine Mitschüler und Lehrer. Denn die meisten anderen Leute verbanden Krieg nicht mit neuem Spielzeug oder einem teuren Urlaub im Fünfsternehotel. Krieg spielen und gegen einander zukämen gehörte zu seiner Freizeit dazu, bis sein Vater auf einer seiner Präsentationen umkam. Ab diesem Zeitpunkt wurde aus dem Spiel bitterer ernst. Allerdings sah man es dem Jungen lange nicht an das er trauerte, er hatte sich ja bisher alleine auch immer wohlgefühlt und wenn er das konnte sollten das alle anderen auch können. So zumindest war seine ausrede als er den Hasen seines damaligen Zimmergenossen freigelassen hatte. Was verhältnismäßig harmlos war im vergleich zu dem was er sonst anstellte. Da er jedoch die sehr hohen Schulkosten zahlte, kniffen die Lehrer beide Augen zu. Bis zu dem Zeitpunkt wo er in der achten Klasse den Sportwagen des Recktors anzündete. Damals wurde er für ganze zwei Wochen suspendiert, ehe seine Mutter den Sportwagen ersetzte und eine großzügige spende für die Bibliothek machte. Seither sitzt er regelmäßig nach und ein Großteil der Lehrer und Schüler macht einen weiten bogen um den Jungen.

… BEZIEHUNGEN

Aaron Fullbuster
« Baby it’s Art, get it! »
Dieser Ort ist inzwischen voll von bekloppten, die Vorhölle wie ich diesen Ort gerne nenne gehörte mal mir und keiner hatte es gewagt sich meinem Heiligtum zu nähern, wie ein dunkler Schatten um den selbst die Lehrer einen Bogen machen. Doch dann kamen all diese Idioten dazu, letztes Jahr als es besonders voll wurde auch Aaron, der pseudo-Künstler, der es wagte meinen heiligen Ort mit seinem HipHop gequatschte und seiner sogenannten Kunst ‚erheiterte’. Aber das wird er noch büßen und dann wird er nicht mehr so darüber lachen hier gelandet zu sein.
••• Der Freidenker •••

Smoothie T. Fruit
« I’m a bad girl and I like it! »
Sie war glaube ich eine der ersten die zu mir in die Vorhölle gesperrt wurden. So rein und unberührt hätte mein meinen können sie wäre ein Engel geschickt um mich zu bekehren, aber unter dieser rosigen heut schlummert ein Dämon der Schuld daran das sie hier gelandet ist. Nichts im leben ist unverdient! Dennoch im vergleich zu mir, hätte sie vielleicht ein wenig gnade und einen ort weit weg von diesem verdient … einem wo ich nicht auf sie lauern würde. Man wird schnell Einsam hier und da kommt einem so eine Lady doch passend.
••• Die Primadonna •••

Pascal S. Portland
« Just one more Level ‘kay? »
Der Junge ohne Namen, oder der junge dessen Name mich nicht im Geringsten interessiert. Genauso wenig wie er selbst mich nicht die Bohne interessiert. Wenn ich ihn nicht nur beim Nachsitzen treffen würde wäre er mit Sicherheit eines meiner Opfer, Idioten wie er, die haben es nicht anders verdient. Solche Leute müssen fertig gemacht werden, denn sie halten sich ja für so viel besser … Spinner.
••• Der Nerd •••

Takao Rokudo
« I told you it wasn’t me, Sensei… »
Ein weiter Idiot, und wieder einer den ich am liebsten so richtig verdreschen würde. Jedes verdammte Mal heult der hier herum, dass er nichts gemacht hat, dass alles ein Missverständnis ist und was weiß ich. So ein Weichei und dabei hat er auf mich den Eindruck gemacht, als wäre er jemand mit dem man ein bisschen spaß haben kann. Aber wenn er für sein tun nicht die Verantwortung tragen kann ist er nichts weiter als eine Memme die wieder und wieder versucht den großen Macker zu spielen und dabei auf die Schnauze fliegt.
••• Der Unschuldige •••

Océane Fever
« The day I die, will be the day I shut my mouth »
Wer oder was Oceane sein will weiß ich nicht, sie sitzt immer nur da, schweigt vor sich hin und stiert stumpf grade aus, manchmal auch aus dem Fenster. Sie scheint die einzige zu sein die versteht was das hier für ein Ort ist, es ist weder eine Kustgallerie, noch eine Botique und erst recht keine Spielhalle, es ist die Vorhölle und wer hier landet hat einen Chance mehr jemals den Himmel von Oben zu sehen. Und sie weiß das, weswegen sie es hinnimmt stumm und für as was sie getan hat Buße abgibt.
••• Die Gothiclolita •••

Leif Cain
« only god can judge me »
Und möge Gott unser zeuge sein, war es nicht so mein lieber Leif? Soll ich nicht soweit gehen zu behaupten du hättest deinen Posten alleine mir zu verdanken? Hätte ich dich damals nicht gehänselt und dir das Leben zur Hölle gemacht? Oder hast du das über deinen Stolz inzwischen vergessen? Verdrängst? Als du damals angefangen hast deine Probleme mit Gewallt zu lösen, hab ich fest damit gerechnet, dich in der Vorhölle zu begrüßen - ich hatte dir extra einen Platz frei gehalten – aber statdessen hast du dir ein Komitee gründen lassen das es dir offiziell erlaubt die bösen Jungs hops zu nehmen. Ich hab nur eine Frage … wann wirst du dich denn selber Hops nehmen?
••• Der Schafrichter •••







Zuletzt von Haru am Di Sep 13, 2011 12:33 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Topic ~ Re: test2 Beitrag Nr. 3 
avatar
LOOK AT ME ★
I'M SO SIMPLY SCANDALOUS!
avatar Hi, ich bin Haru A-Schüler, des Sprachprofils.!
█I'm here since : 15.09.08
█Points : 387
█My Messages : 218


Charakter der Figur
Chakra:
250/250  (250/250)
Energie:
100/100  (100/100)
A-Schüler, des Sprachprofils.
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-rpg-fan.forum2ouf.com

» Aaron Fullbuster …
…Feat Suguro Ryuji, Ao No Exorcist


Alter 16-19 Jahre
Herkunft Australien

Profil AR
Schüllerklasse A/M
Schuljahr 2. Jahr



» Der Freidenker
Baby it’s Art, get it!

Gut zu Wissen Aron wurde in Australien geboren, genau genommen in Airlie Beach, einer klenen Stadt an der Westküste Australiens. Warum der Sohn eines bekanten Musikagenten und einer bekannten ehemaligen Opernsängerin an so einem abgelegenen Ort Wohnt ist einfach zu erklären: Beide Elternteile haben sich auf ihrer Hochzeitsreise in die Gegendverliebt und sind einfach dortgeblieben. Eigentlich liegt die Argentuer von Aarons Vater in den USA, aber via Internet und Telefon lässt sich das ganze auch bequem von zuhause aus managen. Aaron wuchs wie ein Dauerhotelgast auf, Zimmerservice, Pools, Minigolfanlagen. Das was man als vierzig Jähriger raucht um in ruhe seinen Urlaub zu genießen eben. Natürlich musste der Junge ein Rebell werden und das zeigte er durch seine Kreative Ader, die er von seiner Muter geerbt hat. Während seiner gesamten Schulzeit hatte er mittelmäßige Noten, nicht außergewöhnlich gut, nicht schlecht. Ein Durchschnittlicher Typ, Sportlich, natürlich ein geübter Surfer und ein noch besserer Casanova. Wenn man in einer Touristenstadt wohnt macht man viele Bekanntschaften mit Damen die man danach im leben nicht wieder trifft und als freundlicher Fremdenführer hat er noch jede rum bekommen die sich im knappen Bikini am Strand rekelte. Erst leztes Jahr, als es für den Freiheit liebenden Australier plötzlich Oberstufe und Universität hieß, zog er auf das sehr teure und wohlbekannte Internat in Japan. Einem Ort wo er von anfangen aneckte. Ordnung und Regelungen waren leider an der Tagesordnung und die wenigsten davon gefielen ihm besonders gut. Zumal der Kunstunterricht, auf den er sich als Kreativer Geist sehr gefreut hatte, ebenso von Richtlinien gezeichnet war wie der Rest der Schule. Um aus sich aus den Ketten der Ordnung zu befreien zettelte er immer wieder Unruhen an, beschmierte die Schulwände mit Graffiti und gab selbst komponierte Raps zum Thema Freiheit über die Schullautsprecher Weiter – während des Unterrichts versteht sich. Seither ist er ein Dauergast in der Vorhölle, was er natürlich nicht verdient zu haben glaubt.

… BEZIEHUNGEN

Tom V. Leivstein
« I guess I shouldn't, but who cares! »
who cares, in der tat, ich weiß ja nicht wie lange der hier schon Nachsitzen muss aber mit dem stimmt definit etwas nicht. Nicht nur das er absolut keine Ahnung von Kunst und erst recht nicht von Musik hat, wie jeder normale Mensch auf dieser Welt, nein der scheint sich für sone art König zu halten. König der Vorhölle oder so, was weiß ich. Interessiert mich eigentlich auch nicht wirklich für wen sich dieser Psycho hält, mir soll jeder jedenfalls nicht zu nahe kommen.
••• Der Schurke •••

Smoothie T. Fruit
« I’m a bad girl and I like it! »
Oh ja die süße Smoothie, sie bringt wenigstens ein wenig Licht in diese ständigen Nachsitzstunden und in diesem Haufen von Freaks. Sie ist schön und wirkt unschuldig wie ein Engel, ich frage mich wirklich was eine Person wie sie hier verloren hat. Was Schlimmes kann so jemand wohl eher nicht ausfressen, oder verbirgt sich hinter dem niedlichen Gesicht etwa ein böses Mädchen? Alleine die Vorstellung ist inspirierend, wenn sie mich nur nachforschen lassen würde.
••• Die Primadonna •••

Pascal S. Portland
« Just one more Level ‘kay? »
Pascal ist zwar ein ganz netter Junge, zumindest glaube ich das … es ist schwer zu sagen, ich hab eigentlich echt nicht viel mit ihm gemeinsam und er hat auch nur Augen für seine Spiele. Ich glaube das ist für ihn so was wie für mich die Kunst von daher akzeptiere ich das. Obwohl es natürlich ziemlich schade drum ist, denn ich glaube nicht der der Junge nur bei mir so ist sondern generell. Und manchmal bringt mich das Gedudel echt aus der Fassung und dann will ich es einfach nur nehmen und kräftig drauf treten.
••• Der Nerd •••

Takao Rokudo
« I told you it wasn’t me, Sensei… »
Takao und ich sind Kumpel, er ist wirklich ein guter Kerl und wie ich völlig ohne Grund hier. Okay vielleicht kann ich ein bisschen was dafür, dass ich hier bin, aber bei ihm ist das anders. Ihm glaubt nur keiner, dass er nie was anstellt, wegen dem gefährlichen Blick den er nun mal hat. Allerdings hat dieser Blick ein Auge für die Kunst, den er meint, dass meine Werke nicht nur einfach Geschmiere sind, wie die Lehrer immer behaupten. Und etwas so weisem sollte man nicht widersprechen sage ich.
••• Der Unschuldige •••

Océane Fever
« The day I die, will be the day I shut my mouth »
Wenn Smoothie der Engel des Lichts unserer kleinen Gruppe ist, dann ist sie ein Todesengel. Und der Ansicht ist sie offenbar auch, wobei auch das schwer zu sagen ist, sie ist wirklich eher Schweigsam beim Nachsitzen und ich glaube, dass sie das sonst auch ist. Sie macht zumindest nicht den Eindruck, als wäre sie sonst aufgeschlossener. Ich kenne mich zwar nicht in der Szene aus aber ich glaube bei den Gothics ist dass irgendwie normal. Also ihre art und so meine ich. Aber vielleicht täusche ich mich auch.
••• Die Gothiclolita •••







~ The Princess is bored ~
She came to bug you!



Zuletzt von Haru am Di Sep 13, 2011 2:42 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Topic ~ Re: test2 Beitrag Nr. 4 
avatar
LOOK AT ME ★
I'M SO SIMPLY SCANDALOUS!
avatar Hi, ich bin Haru A-Schüler, des Sprachprofils.!
█I'm here since : 15.09.08
█Points : 387
█My Messages : 218


Charakter der Figur
Chakra:
250/250  (250/250)
Energie:
100/100  (100/100)
A-Schüler, des Sprachprofils.
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-rpg-fan.forum2ouf.com

» Smoothie T. Fruit …
…Feat Anarchy Panty, Panty & Stocking with Garterbelt


Alter 17-18 Jahre
Herkunft Amerika

Profil AR/LA
Schüllerklasse A/M
Schuljahr 7. Jahr



» Die Primadonna
I’m a bad girl and I like it!

Gut zu Wissen Spiglein Spiglein an der Wand wer ist die schönste im ganzen Land? Ganz genau Smmoothie, zumindest wurde sie vor einigen Jahren zur Little Miss Amerika gekrönt. Da sie ihre Konkurrentinnen nicht nur durch ihr strahlendes Aussehen und eine perfekte Körperhaltung, sondern auch durch eine wahre Opernstimme ausgespielt hatte. Gesangsunterricht war schon immer ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens, den früh stand für die im guten wohlhabenden Hause aufgewachsene Prinzessin fest sie würde Miss America und danach dann Miss World werden. Ein besonderes und herausstehendes Talent ist dafür nun mal notwendig. Das und die Kleinigkeit immer und überall perfekt auszusehen. Das Man dafür schon mal die ein oder andere Stunde ausfallen lässt, weil man einen wichtigen Termin bei einem Stylisten hat, der eigentlich auf Jahre ausgebucht ist, oder weil grade ein neuen Lipgloss auf den Markt kommt den sonst noch niemand trägt, sollte also verständlich sein. Nur scheinen die Lehrer das ein wenig anders zu sehen. Ganz anders, um genau zu sein, denn das fernbleiben vom Unterricht, das fehlen bei wichtigen Prüfungen und das ständige fehlen von Hausaufgaben, zeigt seit etwa der neunten Klasse unangenehme Blühten. Nachsitzen. Und das nicht nur ein oder zweimal um ein wenig den bösen Lehrer zu mimen der durchgreift, nein vorerst bis auf weiteres und bis sich das Verhalten dauerhaft verbessert. Was vorrausichtlich nach Beendigung ihrer Schullaufbahn sein wird, wenn sie nicht mehr zum Unterricht erscheinen muss. Aber so lange wird sie sich ihre zeit schon vertreiben, ein bisschen nachsitzen hat noch niemandem geschadet. Aber sich herausputzen bringt natürlich nur was, wenn man hinterher auch was davon hat, das zumindest ist Smoothies Einstellung. Von daher gehören Liebhaber und Partys schon lange zu ihrem Abendessen dazu und gelegentlich trifft man die auch beim Nachsitzen.

… BEZIEHUNGEN

Tom V. Leivstein
« I guess I shouldn't, but who cares! »
Tom, na ja sagen wir mal so, der hat definitiv einen an der Waffel. Irgendwo und Irgendwann wird er wohl auf den Kopf gefallen sein oder wie man das so sagt. Was aber nichts daran ändert das er recht ansehnlich ist, und mit recht meine ich natürlich wirklich Gutaussehend! Ich denke aber dennoch das ich mich damit begnügen ihm gelegentlich beim Nachsitzen zu treffen, anderswo könnte das vielleicht unangenehm werde und das muss ich nicht wirklich haben, nein definitiv nicht!
••• Der Schurke •••

Aaron Fullbuster
« Baby it’s Art, get it! »
Ich würde ja über ihn lachen, wenn er dabei nicht immer so ernst aussehen würde, wenn er allen zu erklären versucht, dass er ein großer Künstler ist und sie alle schon sehen werden. Aber mal im ernst, Kunst das ist Geschmiere was er verbreitet nun echt nicht. Doch lasse Ich ihm die Träumereien von der großen Künstlerkarriere, Künstler sollen tolle liebhabe sein hab ich gehört und dazu eignet er sich doch auf jeden fall. Also immer weiter so mein armes missverstandenes Kunsthäschen.
••• Der Freidenker •••

Pascal S. Portland
« Just one more Level ‘kay? »
Pascal ist ein Freak und das nicht unbedingt überzeugend. Man sollte doch meinen, als Freak sollte man an so schönen Mädchen wie mir Interesse zeigen, eben weil die einzigen anderen Weiber die man bekommen kann in der Videothek in der Pornoabteilung stehen oder am Kiosk – aber in der gleichen Abteilung! Aber nein der Junge hat nur Augen für das Ding das er immer dabei hat, seine Dadelmaschine oder wie auch immer er das nennt. Ich schätze mal wenn ich mir Knöpfe auf den Busen malen lasse, dann hätte er vielleicht auch Interesse an echten Menschen wie mir.
••• Der Nerd •••

Takao Rokudo
« I told you it wasn’t me, Sensei… »
Oh ja der Spinner der jedes Mal zu unrecht nachsitzt, er sollte vielleicht einfach mal den Schluss ziehen das es keinen Sinn hat den Lehrern die Wahrheit zu erzählen, die sehen und hören sowieso nur das was sie wollen. Vielleicht würden sie das ja nicht mehr machen wenn er wirklich was anstellt, was schlimmes, was sie definitiv bereuen werden. Aber so denkt ja weder er noch die Lehrerschaft, von daher werde ich ihn wohl wieder öfter sehen wenn das neue Jahr beginnt.
••• Der Unschuldige •••

Océane Fever
« The day I die, will be the day I shut my mouth »
Oceane ist neben mir die einzige weibliche Dauernachsitzerin, keine Ahnung warum, wir reden nicht viel und das was wir reden ist irgendwie nicht zum Thema gehörend. Was man allerdings so hört ist das sie sich weigert die Schuluniform zu tragen und das sie vor einem der Lehrer Respekt hat. Bei Gossip girl wird sie oft als Prinzessin mit dem losen Mundwerk bezeichnet, aber beim nachsitzen ist sie dann doch eher schweigsam.
••• Die Gothiclolita •••







Zuletzt von Haru am Mo Aug 29, 2011 9:16 am bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Topic ~ Re: test2 Beitrag Nr. 5 
avatar
LOOK AT ME ★
I'M SO SIMPLY SCANDALOUS!
avatar Hi, ich bin Haru A-Schüler, des Sprachprofils.!
█I'm here since : 15.09.08
█Points : 387
█My Messages : 218


Charakter der Figur
Chakra:
250/250  (250/250)
Energie:
100/100  (100/100)
A-Schüler, des Sprachprofils.
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-rpg-fan.forum2ouf.com

» Pascal Stevens Portland …
…Feat Japan, Hetalia: Axis Powers


Alter 17 Jahre
Herkunft England

Profil AR/LA/SC
Schüllerklasse A/M
Schuljahr 12. Jahr



» Der Nerd
Just one more Level ‘kay?

Gut zu Wissen Wenn die Mutter eine bekannte Autorin ist und der Vater Geschäftsführer einer ebenso bekannten Spielzeugfirma, erwartet man natürlich, dass die Kinder besonders fleißig und intelligent sind. Der zweite Punkt trifft hierbei zu. Nur beim ersten Punkt hapert es ein bisschen - ein bisschen viel. Wenn es nicht gerade um die neusten Spiele, Comics und Mangas Made in Japan geht, schaltet Pascal Stevens Portland fast gänzlich ab. Der gebürtige Engländer ist nicht dumm, doch hat er kein Interesse an Schule, Bildung und allem was dazu gehört. Am liebsten würde er für immer ein Kind bleiben und immer die neusten Spiele, Konsolen und Co. Austesten. Jedoch könnte man dieses auch als Erwachsener machen, oder nicht? Sein Traum ist es natürlich Spiele-Tester einer berühmten japanischer Firma zu werden. Da kam es ihm ganz gut, dass sie ausgerechnet in das wundervolle Japan zogen. Als einziger Sohn wird ihm natürlich jeder Wunsch vor den Augen abgelesen und was er sich wünscht, ist doch wohl klar. Dies wirkt sich jedoch auf seine schulischen Leistungen schlecht ab und somit war es nicht selten, dass Lehrer um Gespräche mit den Eltern baten. Immer wieder verspricht der Braunhaarige sich zu bessern, doch am Ende kam es immer aufs selbe hinaus. Wie besessen hängt er immer an seinen Konsolen und spiet meist tagelang durch. Selbst in der Schule. Sollte man auf die Idee kommen, ihm das Ding wegzunehmen, schaltet er auf stur. So kam es wie es kommen musste und schon bald fand er sich mit anderen Nachsitzenden in einem Raum wieder. Doch anstatt über seine Fehler nachzudenken, wird heftig weitergespielt - und wenn er sich unter dem Schultisch verstecken muss. Mittlerweile hat er sich zum Teil mit den anderen angefreundet. Es ist ja nicht so, dass er andere nicht wahrnehmen würde, wenn er ein Level abschließt, kann er ja kurz ein paar Worte wechseln.

… BEZIEHUNGEN

Tom V. Leivstein
« I guess I shouldn't, but who cares! »
Naja, ich find den Kerl ein bisschen unheimlich. Nicht so unheimlich wie Nachtelfen, aber so unheimlich wie Gnome. Obwohl die ja ganz lustig sind. Ich weiß nicht, ob unsere kleine Gilde einen Führer hat oder so, aber wenn es so wäre, dann wäre Tom bestimmt derjenige, der diese Rolle vertreten würde. Ich meine, er mag unheimlich wirken, aber wenn alle Angst vor ihm haben, dann ist das doch eine gute Rolle für einen Anführer, oder? Außerdem glaub‘ ich, dass er sehr nett sein kann. Immerhin lässt er mich spielen und nimmt mir nicht ständig meine PSP weg. Das sind schon mal Bonuspunkte. Er muss sie nur einsetzen. Aber vielleicht ist es ihm ja egal...
••• Der Schurke •••

Aaron Fullbuster
« Baby it’s Art, get it! »
Hm... Aus dem werde ich irgendwie nicht schlau. Ich weiß gar nicht, was sein Problem ist und warum er mich immer »Kleiner« nennen muss, oder mir meine Sachen wegnimmt. Das ist nicht lustig. Manche Spiele hätte ich schon viel eher absolviert, wenn er mir nicht immer meine Sachen wegnehmen würde. Ich kann ihn nicht leiden. Genau aus diesem Grund. Man kann Leuten doch nicht einfach die Sachen wegnehmen. Er hätte ja fragen können. Soll er doch wo anders nachsitzen oder ganz weit weg von mir. Er ist einer der Gründe, warum ich manchmal unter dem Tisch sitze.
••• Der Freidenker •••

Smoothie T. Fruit
« I’m a bad girl and I like it! »
Ist das eigentlich Absicht, dass ihr Name nach einem Getränk klingt? Ich mein so etwas schon mal getrunken zu haben. Vielleicht ist es in Amerika ja so, sie ist ja Amerikanerin und fühlt sich irgendwie total toll. Das finde ich nicht, weil ihr Rumgekicher und so richtig nerven kann. Leider weiß ich nicht, wen sie immer an kichert, aber sie muss alle irgendwie anfassen und das mag ich nicht so. Manchmal aber ist sie ja ganz ok. Ich glaub sie wäre irgendeine Nixe. Bei denen muss man ja auch aufpassen, weil die immer anders drauf sind.
••• Die Primadonna •••

Takao Rokudo
« I told you it wasn’t me, Sensei… »
Ihn mag ich eigentlich am meisten. Er ist ganz nett. Es ist lustig ihm immer wieder zu zuhören, warum er Nachsitzen muss. Eines ändert sich aber nie: Es ist nie seine Schuld. Naja, ich weiß ja nicht, wie er es dann immer schafft - mittendrin höre ich manchmal gar nicht zu - aber es ist auch gut, dass er da ist. Dann kann ich mich hinter ihm verstecken, wenn die anderen mal wieder anfangen rumzualbern und den Laden fast auseinander nehmen. Manchmal setz ich mich sogar von Anfang an in seine Nähe, weil er nicht nervt und keine blöden Fragen stellt. Mal sehen vielleicht bring ich ihm demnächst mal eine ältere Konsole mit, damit wir zusammen spielen können.
••• Der Unschuldige •••

Océane Fever
« The day I die, will be the day I shut my mouth »
Sie ist wohl die Untote, die Todeselfe, oder Todesfee. Die Blutelfe in unsere Gruppe. Ich glaube, dass sie nur Nachsitzen muss, weil sie den Lehrern Angst macht. In ihrer Nähe wird mir ja schon immer ganz anders, aber ich hab keine Angst vor ihr. Trotzdem beeile ich mich immer den Raum zu verlassen, wenn wir endlich gehen dürfen, weil ich nicht mit ihr alleine in einem Raum sein möchte. Ich hab noch nie wirklich mit ihr geredet - muss ich mal machen - aber dann auch nur, wenn ich mit den anderen im Raum bin oder wenn die Batterien leer sind, aber ich hab ja immer das Ladegerät dabei und eine Ersatzkonsole. Für den Fall der Fälle. Trotzdem kann ich ja mal mit ihr reden.
••• Die Gothiclolita •••







~ The Princess is bored ~
She came to bug you!



Zuletzt von Haru am Fr Jul 15, 2011 6:15 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Topic ~ Re: test2 Beitrag Nr. 6 
avatar
LOOK AT ME ★
I'M SO SIMPLY SCANDALOUS!
avatar Hi, ich bin Haru A-Schüler, des Sprachprofils.!
█I'm here since : 15.09.08
█Points : 387
█My Messages : 218


Charakter der Figur
Chakra:
250/250  (250/250)
Energie:
100/100  (100/100)
A-Schüler, des Sprachprofils.
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-rpg-fan.forum2ouf.com

» Takao Rokudo …
…Feat Takasu Ryuuji, Toradora


Alter 18 Jahre
Herkunft Japan

Profil AR/LA/SC/SP
Schüllerklasse A/M/B/S
Schuljahr 2. Jahr



» Der Unschuldige
I told you it wasn’t me, Sensei…

Gut zu Wissen Etwa 300 Wörter // 1500 Zeichen Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text

… BEZIEHUNGEN

Tom V. Leivstein
« I guess I shouldn't, but who cares! »
Etwa 100 Wörter // 500 Zeichen Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text
••• Der Schurke •••

Aaron Fullbuster
« Baby it’s Art, get it! »
Etwa 100 Wörter // 500 Zeichen Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text
••• Der Freidenker •••

Smoothie T. Fruit
« I’m a bad girl and I like it! »
Etwa 100 Wörter // 500 Zeichen Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text
••• Die Primadonna •••

Pascal S. Portland
« Just one more Level ‘kay? »
Etwa 100 Wörter // 500 Zeichen Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text
••• Der Nerd •••

Océane Fever
« The day I die, will be the day I shut my mouth »
Etwa 100 Wörter // 500 Zeichen Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text Text text text text text
••• Die Gothiclolita •••







~ The Princess is bored ~
She came to bug you!

Topic ~ Re: test2 Beitrag Nr. 7 
avatar
LOOK AT ME ★
I'M SO SIMPLY SCANDALOUS!
avatar Hi, ich bin Haru A-Schüler, des Sprachprofils.!
█I'm here since : 15.09.08
█Points : 387
█My Messages : 218


Charakter der Figur
Chakra:
250/250  (250/250)
Energie:
100/100  (100/100)
A-Schüler, des Sprachprofils.
Benutzerprofil anzeigen http://naruto-rpg-fan.forum2ouf.com

» Océane McLordly …
…Feat Suigintou, Rozen Maiden


Alter 18 Jahre
Herkunft Russland

Profil AR/LA
Schüllerklasse A/M
Schuljahr 7. Jahr



» Die Gothiclolita
The day I die, will be the day I shut my mouth

Gut zu Wissen Océane McLordly wurde als ältere Schwester zweier Zwillinge geboren, die sich zumindest Optisch nicht von eineinder Unterschieden. Charakterlich lebten sich die beiden Mädchen in ihrer kalten Heimat recht schnell und besonders weit auseinander. Oder ist das bloß der Äußere schein? Genau genommen ähneln sie sich nämlich, auch wenn sie es abstreiten würden, mehr als man vielleicht glaubt. Das Schauspiel war schon immer ihre Welt, und nach dem Prinzip guter Bulle böser Bulle musste eine von beiden die „Rolle“ der Bösen annehmen. Océane. Schnell verschwand jedoch die Grenze zwischen Spiel und Realität, und die beiden Mädchen nahmen mehr und mehr die Gestallt an die sie vorzutauschen versuchten. Wobei Océane es um einiges Leichter hatte, Sie war nie besonders rücksichtsvoll oder liebenswürdig, sie war schon immer direkt und hatte eine leichte Neigung zu dingen wie Magie und Astronomie. Angel hingegen, versuchte auf genau denselben hinterhältigen Charakter das Gesicht eines Engels zu legen, ihre ältere Schwester bei den Eltern und später auch in der Schule anzuschwärzen war ein wichtiger Teil davon. Da ihre Familie und alle anderen, auf die Spielchen ihrer Schwester reinzufallen schienen Blieb Océane auch nicht wirklich eine andere Möglichkeit als weiter mitzuspielen. Quasi alles was sie tat trieb ihre Eltern zur Weißglut und das beabsichtigt, denn die Weißhaarige begann früh sich ihnen allen überlegen zu fühlen. Sie, die als einzige wusste wie es wirklich war. Und sie genoss es zutiefst. Mit etwa 14 Entschloss sie sich – um weiter streit und Unbehagen bei ihren Eltern zu provozieren – sich der Gothicszene beizutreten. Das Düstere war natürlich ein schock und obwohl sie damals bereits Schülerin auf der Hogoshi High war, waren ihre Eltern einer Verzweiflung nahe. Daher wandten sie sich auch an die Schulleitung, die ihr diese Flusen endgültig aus dem Kopf treiben sollte. Seither ist sie Stammgast beim Nachsitzen.

… BEZIEHUNGEN

Tom V. Leivstein
« I guess I shouldn't, but who cares! »
Die Anderen hier interessieren mich eigentlich recht wenig. Genau genommen gar nicht. Mein einziger Wunsch ist es meine Eltern hiermit zu Strafen, mich an ihrer Dummheit zu ergötzen. Ich denke Tom hat ähnliche Gründe wie ich, oder er ist nicht ganz richtig im Kopf. Wie dem auch sei, der ist ein Bote des Teufels und der Wächter der Vorhölle. Was ihn ausgesprochen interessant macht … Abschreckend … abscheulich … aber dennoch, ausgesprochen interessant!
••• Der Schurke •••

Aaron Fullbuster
« Baby it’s Art, get it! »
Der vorlaute Springinsfeld , hält sich offensichtlich für eine art Künstler, ein typischer aufgesetzter Freidenker. Doch sein Aufstand ist künstlich, er ist genauso dumm wie all die anderen, er denkt zwar er wäre ihnen überlegen, doch er ist ein fester Teil des allgemeinen eingeschränkten und beschränkten Systems. Genau so wie seine Sogenannte Kunst. Eingeschränkt, aufgesetzt und viel zu allgemein …
••• Der Freidenker •••

Smoothie T. Fruit
« I’m a bad girl and I like it! »
Smoothie, der kleine Sonnenschein. Ein Engelsgesicht, wie meine Schwester, sie versucht unschuldig lieb und aufreizend interessant zugleich zu wirken. Jedes mal wenn sie zum Nachsitzen kommt hat sie einen neun Duft, ein neues paar Schuhe oder sonst irgendwas was schreit: Ich bin wie alle anderen. Blond, blauäugig und blöd. Nie hab ich jemanden gesehen der so offensichtlich in dieses Klischee passt. Das einzig Gute an ihr ist das sie genauso wenig Interesse an mir, wie ich an ihr zu haben scheint.
••• Die Primadonna •••

Pascal S. Portland
« Just one more Level ‘kay? »
Mit Pascal kann ich persönlich so gar nichts anfangen, er ist ein Nichts,gefangen in seinem kleinen Plastikkasten. Daher habe ich ihm auch nichts zu sagen, nicht das ich besonders vielen Leuten was zu sagen hätte.
••• Der Nerd •••

Takao Rokudo
« I told you it wasn’t me, Sensei… »
Wir scheinen wenigstens halbwegs in der gleichen Situation zu stecken, auch wenn ich nicht immer ganz so unschuldig bin wie er. Und im Gegensatz zu ihm, genieße ich es! An sich scheint Takao der Typ Mensch zu sein, der sich schnell mit anderen anfreundend. In unserer kleinen „Familie“ ist es genauso, er hat sich schnell jene rausgepickt, die genauso falsch hier sind wie er. Denn in der Vorhölle hat jemand wie er definitiv nichts verloren.
••• Der Unschuldige •••

Angel McLordly
« Wanna play my game? »
Die Liebe kleine Angel, meine liebe kleine Angel. Was würde ich nur ohne sie machen. Sicher ohne sie würde ich wahrscheinlich nicht so oft nachsitzen, aber ohne sie und ihr Engelsgesicht, wäre es auch um einiges schwerer unsere Eltern in den Wahnsinn zu treiben. Solange sie also ihre Spielchen zu meiner Zufriedenheit, zu meinen Gunsten spielt, werde ich dafür sorgen dass ihr keiner in die Quere kommt.
••• Die Spielerin •••







~ The Princess is bored ~
She came to bug you!

Topic ~ Re: test2 Beitrag Nr. 8 
LOOK AT ME ★
I'M SO SIMPLY SCANDALOUS!
Hi, ich bin Gesponserte Inhalte !


Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

█ test2 ★